Skip to content

Farbenfrohes Vorher – Nachher: Ruck Zuck Styling im Badezimmer in gelb oder rot

01/05/2016

Bad Styling Dekoration Ideen Trends

Bad Styling Dekoration Ideen Trends

Bad Styling Dekoration Ideen Trends

Bad Styling Dekoration Ideen Trends

Bad Styling Dekoration Ideen Trends

Bad Styling Dekoration Ideen Trends

Ich stehe auf rote Schuhe, Kleidung, Autos und Motorräder. Aber in meiner Einrichtung sucht man vergeblich nach roter Dekoration oder gar roten Möbelstücken. Noch nicht einmal rote Blumen kommen mir ins Haus. Doch nun ist es um mich geschehen.
Für ein farbenfrohes Badstyling wurde ich bei Connox fündig und verliebte mich in die gelben und roten Handtücher von Hay. Die Kollektion stammt von Scholten & Baijings und besticht durch ein komplexes Design aus feinen Linien, schlichten geometrischen Mustern und wird von einem zum Teil gewagten Farbmix ergänzt. Genau das Richtige für meine schlichten weiß-grauen Bäder. Dafür habe ich mich mit den Gäste- und Gesichtshandtüchern sowie passenden Badezimmermatten in „cherokee red“ und „autumn yellow“ ausgerüstet. Getoppt werden die Handtücher nur durch den Enter Spiegel von ferm Living. Der baumelt dank schicker Lederschlaufe lässig am Handtuchheizkörper.
Read more…

So sicher wie der grüne Daumen: Pflanzenexpertin Dagmar Weber im Interview

28/04/2016

Pflanzen Trends 2016
Pflanzen sind für ein durchdachtes Interior so unersetzlich wie gute Beleuchtung oder entsprechende Deko. Die grünen Mitbewohner bereichern auch meine vier Wände.
Ob in Schalen und Körbe gepflanzt oder getrocknet in Holzgefäßen – ohne Pflanzen könnte ich nicht wohnen.
Aber welche Pflanzen sind 2016 besonders beliebt? Können Pflanzen wirklich für ein besseres Raumklima sorgen? Und welche Exemplare sind für Menschen ohne besagten grünen Daumen geeignet? Für Roombeez von OTTO habe ich eine Frau mit dem grünem Daumen getroffen und mit ihr über – wie sollte es anders sein – Pflanzen gesprochen.
Dagmar Weber kümmert sich schon seit 1992 um die professionelle Begrünung von Büro- und Privaträumen.
Das ganze Interview findet Ihr auf Roombeez.
Für noch mehr Inspiration schaut Euch mein Pinterest Board Flowers & Plants an. Dort habe ich jede Menge Ideen für ein grüneres Wohnen für Euch gesammelt.

Übrigens bin ich ein Jingle-Freak. Ich kenne sie alle. Die einprägsamen Erkennungsmelodien erreichen bei mir genau das, was sie sollen: Ich präge sie mir ein. Sehr zum Leid meiner Familie, weil ich sie immer und überall mitträllern kann.
Bin gespannt, ob jemand errät aus welchem Jingle der erste Teil meines Blogtitels stammt.

Mitmachen und gewinnen: Alpina sucht Deutschland schönstes Draußen-Zuhause

26/04/2016

Alpina Aussenfarbe Lack Wettbewerb Wetterfarbe (1)
Alpina Aussenfarbe Lack Wettbewerb Wetterfarbe (8)
Alpina ruft die Heimwerker der Republik zu einem Wettbewerb auf. Zeig` der Welt Deine Idee und gewinne tolle Preise. Dafür musst Du einfach ein Foto Deines liebsten Lackierprojekts für draußen einreichen.
Ob eine Gartenhütte mit neuem Anstrich, Dein frisch lackierter Gartenzaun oder bunt lackierte Blumentöpfe für den Balkon. Deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Mit welchem Lack Du gearbeitet hast, ist egal. Es geht um Deine Idee, die gerne auch schon älter sein kann. Als Hauptpreis winken 3.000 Euro in bar, außerdem 20 x 100 Euro IKEA Gutscheine. Der Wettbewerb startet am 25. April und endet am 13. Juni 2016. Alle Infos und Teilnahmebedingungen findest Du bei Alpina.
Und damit Du auf den Geschmack kommst, zeige ich Dir heute mein liebstes Outdoor-Lackier-Projekt, das auch noch multifunktional ist:
Read more…

Schon wieder Marmor? Ja, schon wieder! Dieses Mal in der Küche.

16/04/2016

Marmor in der Küche Deko Styling (3)
Marmor in der Küche Deko Styling (4)
Marmor in der Küche Deko Styling (1)

Vor einigen Wochen durfte ich Euch mit ein paar grandiosen DIY Marmor Uhren überraschen. Und weil ich nicht genug von diesem schönen Naturstein kriege, zeige ich Euch heute ein Küchstyling mit Marmoraccessoires. Die Servietten sind natürlich nur im Marmor Look, aber trotzdem hübsch anzuschauen. Noch sind sie mir viel zu schade für den gedeckten Tisch und ich nutze sie lieber als Deko. Mal schauen, wie lange noch.
Read more…

Darf ich vorstellen: Meine neuen Accessoires für mehr Ordnung im Office

11/04/2016

Alessi Cargo Box
Accessoires Office Schreibtisch Hay Ordnung Arbeitszimmer (10)
Concrete Pen Holder
plisee von Hay Mappe Pen Holder

Das Büro ist der Ort, an dem ich mich am meisten aufhalte. Deswegen bekommt dieser Bereich viel Zuwendung von mir. Schließlich muss ich mich hier besonders wohl fühlen. Dabei spielt Ordnung eine wichtige Rolle für mich. Und die kommt nicht von ungefähr, denn dafür habe ich ein paar stylische Helfer. Heute dürfen vier neue Accessoires von Connox in meinem Office Einstand feiern, die ich Euch gerne vorstellen möchte.
Als alter Heimwerker freue ich mich besonders über die Cargo Box von Alessi. Das Design ist an einen Werkzeugkasten angelehnt und bietet somit Platz für allerlei Kleinkram. Es gibt sie in verschiedenen Farben und preisgekrönt ist die Box auch schon.
Read more…

Der bequemste und schönste Stuhl der Welt. Elephant Chair von Kristalia

24/03/2016

Kristalia Elephant Chair bequemer Stuhl Connox (2)
Kristalia Elephant Chair bequemer Stuhl Connox (3)
Kristalia Elephant Chair bequemer Stuhl Connox (4)
Kristalia Elephant Chair bequemer Stuhl Connox (5)
Kristalia Elephant Chair bequemer Stuhl Connox (8)
Kristalia Elephant Chair bequemer Stuhl Connox (9)
Kristalia Elephant Chair bequemer Stuhl Connox (10)
Kristalia Elephant Chair bequemer Stuhl Connox (11)
Kristalia Elephant Chair bequemer Stuhl Connox (6)
Kristalia Elephant Chair bequemer Stuhl Connox (7)
Obwohl ich doch relativ geradlinig wohne und die meisten meiner Möbel eckiger Natur sind, so darf ein Sitzmöbel auch gerne mal aus der Reihe springen.
Ein bequemer Stuhl darf – nein, muss – Kurven haben. Und die schönsten Kurven hat für mich der Elephant Chair von Kristalia. Schon seit Jahren liebäugle ich mit dem Stuhl. Zwei Expemplare dieses traumhaften Designerteils habe ich mir nun gegönnt und sie bei Connox bestellt. Die Variante mit dem weißen Drehgestell hat es mir dabei am meisten angetan.
Seine Form macht ihn zum bequemsten Stuhl, auf dem ich je gesessen habe. Außerdem fühlt sich seine Oberfläche selbst ohne Bezug weich und samtig an.
Jetzt stellt sich nur die Frage: Wohin mit meinen neuen Wohngefährten? Er sieht einfach überall gut aus. Büro, Esszimmer, Schlafzimmer, Wohnzimmer oder doch wieder ins Büro? Ich freue mich über Deine Meinung in einem Kommentar und bin gespannt, wo Du ihn am schönestn findest.
Hier noch ein paar Infos zum Elephant Chair:
Read more…

Grün und Blau schmückt die Sau! Oder mein Büro…

21/03/2016

Pixum Wandbild Kristina Steinmetz (4)
Pixum Wandbild Kristina Steinmetz (5)
Pixum Wandbild Kristina Steinmetz (3)

Kennt Ihr das Sprichwort „Grün und Blau schmückt die Sau“? Oder gibt`s das nur in Hessen? Ich weiß gar nicht, wo der Ursprung dieser merkwürdigen Redewendung liegt, aber sie passt zu meinem heutigen Beitrag. Zumindest zum Teil. Mit Grün und Blau verpasse ich meiner Bilderwand einen Farbtupfer und hole mir schon mal den Frühling ins Haus.
Ich durfte die Wandbilder von Pixum für Euch testen und habe mir drei Bilder im Format
30 x 40 cm gestaltet. Die Motive stammen von mir und zeigen die Aussicht meiner Dachterrasse. Der Blick fällt hier nur auf Himmel und Baumkronen. Einfach herrlich diese beruhigende Atmosphäre. Genau diese Stimmung wollte ich mir ins Büro holen. Sollte mich dann mal ein nerviger Kunde anrufen, lasse ich meinen Blick einfach über die Bilder schweifen und schalte ab.
Auf den Ribba Bilderleisten von IKEA sind die Drucke ruckzuck arrangiert und machen sowohl im Quer- als auch im Hochformat eine gute Figur. Und falls ich sie doch mal aufängen möchte, gibt es bei Pixum auch die passenden Wandhalter dazu.
Read more…

Sieht echt echt aus ! DIY Marmor Wanduhr mit Photo Patch

10/03/2016

Marmor Wanduhr selber machen DIY Photo Patch (1)
Marmor Uhr selber machen DIY Photo Patch (4)
Marmor Uhr selber machen DIY Photo Patch (2)
Es gibt einen Hype, den ich gnadenlos mitmache. Und das ist Marmor.
Ich liebe Marmor. Ich liebte ihn schon, bevor ihn die ganze Welt liebte. Deswegen konnte ich schon bevor der große Marmor Trend kam, günstig ein paar steinerne Schnäppchen schießen. Damals galt der Naturstein noch als antiquiert.
Mittlerweile gibt es sogar Wanduhren aus Marmor. Die finde ich äußerst schick. Aber ich zahle keine dreistelligen Summen für eine Wanduhr. Also habe ich mir eine DIY Alternative überlegt.
Mit dem Transfermedium Photo Patch zaubere ich mir meine eigenen, verblüffend echt aussehenden Marmoruhren. Mit dem weißen Gel können Fotos auf allerlei Materialien wie Holz, Metall, Keramik oder Stoff aufgebracht werden. So kosten mich die Uhren ein Bruchteil vom Original und Spaß macht das DIY auch.
Für die realistische Optik habe ich echten Marmor fotografiert und (wichtig!) die Bilder auf einem Laserdrucker ausgedruckt. Ausdrucke aus Tintenstrahldruckern werden nicht klar und verwischen.
Falls Du keinen Marmor hast, findest Du sicher eine hübsche Vorlage im Internet, benutzt einfach meine Marmorfotos (Link findest Du unten) oder fragst freundlich bei einem Steinmetz, ob Du ein paar Fotos machen darfst.
Read more…

Schont die Umwelt und Deinen Geldbeutel: 123 Umwelttipps für Zuhause

25/02/2016

Umwelttipps für Zuhause Kristina Steinmetz
Wusstest Du, dass Du statt Waschmittel auch Nüsse für Deine Wäsche benutzen kannst? Und wusstest Du, dass helle Wände Strom sparen? Im kostenlosen E-Book „123 praxisnahe Umwelttipps“ findest Du diese und noch viele weitere kreative Tricks und Tipps, um Wasser, Strom und Ressourcen unserer Erde einsparen zu können.
Das Schöne ist, dass die Tipps ganz einfach und nebenbei umzusetzen sind. Außerdem sind die 123 Tipps übersichtlich für jeden einzelnen Wohnbereich in Deinem Zuhause aufgelistet.
Da ich Profi in Sachen Recycling- und Upcyclingdesign bin, findest Du auch einige meiner nachhaltigen DIY-Ideen in dem Buch.
In diesem Sinne: Viel Spass beim Schmökern, Umwelt schonen und Geld sparen!

IKEA Hack – DIY Utensilo mit Lattenrost SULTAN LADE

14/02/2016

IKEA Hack Sultan Lade DIY Regal (7)  IKEA Hack Sultan Lade DIY Regal (9)
IKEA Hack Sultan Lade DIY Regal (10)
IKEA Hack Sultan Lade DIY Regal (8)

Du bist der festen Überzeugung, dass ein Lattenrost unter die Matratze gehört? Ich finde, wir sollten das Rost von seinem tristen Dasein erlösen und ihm einen ganz großen Auftritt verschaffen.
Mit nur zwei stabilen Wandhaken habe ich das Lattenrost „Sultan Lade“ von IKEA an die Wand gehängt und kann es nun als praktische Aufbewahrung nutzen.
S-Haken aus Edelstahl halten Körbe, Behälter, Kisten, Klemmbretter und vieles mehr fest. Sogar eine Milchkanne baumelt an meinem Lattenrost.
Das DIY gelingt Dir mit Sicherheit auch, wenn Du zwei linke Hände hast. Außerdem ist es eine wahre Low Budget Idee, denn mit 10 Euro für das Lattenrost und etwa 10 Euro für Wand- und S-Haken schont es Deinen Geldbeutel.
Diesen IKEA Hack habe ich so ähnlich bereits vor 5 Jahren gepostet. Zufällig entdeckte ich kürzlich, dass meine Idee seitdem über 2.000 Mal auf Pinterest geteilt wurde. Da meine fotografischen Qualitäten damals noch zu wünschen ließen, poste ich heute ein Remake. Und diesmal gleich mit vier verschiedenen Varianten für die Nutzung des Utensilos.

Mein Favorit: die Arbeitszimmer-Version. Die Latten sind ideal um Magazine daran aufzuhängen. Ein umgedrehter Drahtkorb hält Papierrollen im Griff. Und ein Klemmbrett und große MAUL Klemmen warten auf Notizen.

Auch im Bad macht das DIY Regal eine tolle Figur. Eine Kleenex Box und Metallbehälter sorgen für Ordnung und sind pflegeleicht. Ein Korb darf im Bad natürlich nicht fehlen. Ich bin ein Korb Freak und möchte nicht mehr ohne meine heiß geliebten Körbe leben. Hier baumelt ein wunderschönes Exemplar von HK Living in braun und weiß.

IKEA Hack Sultan Lade DIY Regal (2)
IKEA Hack Sultan Lade DIY Regal (1)
Vielleicht hast Du in Deiner Küche noch eine leere Wand? Dann häng doch einfach ein Lattenrost dran. Hier der Beweis, dass das super aussehen kann:

IKEA Hack Sultan Lade DIY Regal (3)
Kräutertöpfe, Milchkanne und Marmorplatte machen sich doch super an dem Lattenrost. Halt die Augen auf, denn auch Du hast bestimmt mehr Dinge, die sich aufhängen lassen, als Du denkst.

IKEA Hack Sultan Lade DIY Regal (4)
Selbst als Garderobe oder als Hingucker im Ankleidezimmer taugt die schlichte Bretterkonstruktion. Schuhe können ganz einfach zwischen die Latten geklemmt werden. Ein paar Messingkörbe von H&M Home halten Tücher und Schals fest. Uhren, Taschen und andere Accessoires finden natürlich auch ihren Platz.

IKEA Hack Sultan Lade DIY Regal (6)
IKEA Hack Sultan Lade DIY Regal (5)

Natürlich gibt es noch viele andere Einsatzmöglichkeiten für meinen IKEA Hack. Wie wäre es in der Waschküche oder auf Deinem Balkon?!
Ich bin neugierig, welche meiner Varianten Dir am besten gefällt?

Das Holz ist übrigens unbehandelt, so kannst Du es auch ganz einfach in Deiner Wunschfarbe lackieren. Viel Spaß beim Nachbauen.

Das haut Euch glatt vom Hocker! Ich bin süchtig. Nach Hockern.

11/02/2016

Ich liebe Hocker. Kristina Steinmetz Interior
Kristina Steinmetz Interiordesign
Kristina Steinmetz Hocker Kaminofen
Okay, okay, ich gestehe: Ich bin süchtig.
Nach Hockern.
Auf vielen meiner Fotos ist immer irgendwo ein Hocker zu sehen.
Und ich habe nachgezählt: Zurzeit schenke ich sage und schreibe 23 Hockern ein nützliches und schönes Dasein in meinem Zuhause.
Heute möchte ich Euch meine liebsten Hocker vorstellen.
Die Auswahl fiel mir nicht leicht, weil mir alle Modelle ans Herz gewachsen sind. Es gibt die, die einfach nur gut aussehen, solche die tagtäglich benutzt werden und andere, die zu Staubfängern mutiert sind. Meine Favoriten sind höchst unterschiedlich in ihrer Form und Farbe und stehen in allen Räumen verteilt – mal als Single, mal als Paar.
Read more…

DIY: Visitenkarten selber machen. 6 Tipps für (Selber-)Macher

17/01/2016

DIY Visitenkarten selber machen (2)
DIY Visitenkarten selber machen (10)
DIY Visitenkarten selber machen (4)
DIY Visitenkarten selber machen (5)
Ich war im ersten Semester meines Architekturstudiums als ich zum Salone Satellite der Mailänder Möbelmesse eingeladen wurde. Im Nachwuchsdesignerbereich der Möbelmesse sollte ich meine eigenen Möbel- und Leuchtenentwürfe präsentieren. Mein Messeauftritt musste also gut geplant sein. Die Visitenkarte zählte dabei zur wichtigsten Kleinigkeit. Und zum ersten Mal musste ich mir überlegen, wie ich mich auf ein paar cm² Papier am besten verkaufe und darstelle.
Seit vielen Jahren nun schon entwerfe und produziere ich meine Visitenkarten selbst.
Klar, mittlerweile bekommt man Visitenkarten über das Internet in bester Qualität und zu günstigen Preisen hinterhergeworfen. Aber das DIY hat auch Vorteile: ich habe alles unter Kontrolle, spare Geld, und kann jederzeit etwas an meinem Corporate Design ändern. Natürlich kostet es Zeit, aber es macht Spaß und man ist dann noch einen Ticken stolzer. Meine Karten jedenfalls sorgen bei einem neuen Kontakt immer für Gesprächsstoff.
Vor einiger Zeit hat sich mein Nachname geändert. Es mussten also neue Karten her, die in diesem Zuge ein Makeover verpasst bekommen haben.
Bis vor Kurzem waren meine Visitenkarten noch beidseitig bedruckt und zum Aufklappen.
Read more…

%d Bloggern gefällt das: