Skip to content

Ich bin dann mal weg! Ein Geständnis.
I’m outta here! A confession.

05/02/2017





Ich bin dann mal weg! Ein Geständnis.

Meine Lieben, neben meinen Neujahrswünschen an Euch gibt es heute von mir ein Geständnis. Die lange Pause hat einen Grund.
Bei mir hat sich so einiges geändert. Nein, um ehrlich zu sein, eigentlich fast alles.

There is something I must confess. The long break has reason. Something has changed.
No, to be honest: Actually almost everything has changed.


Wer mir auf Instagram folgt, und gut aufgepasst hat, hat vielleicht schon mitgekriegt, dass ich nicht mehr in Deutschland bin.
Kanada ist seit einigen Monaten meine neue Heimat. Mein ganzer Besitz ist nun in zwei Koffern.
Z W E I
K O F F E R
!
Ziehmlich krass, oder?
Marie Kondo kann sich bei mir also noch so einiges abgucken.
Da ich mir aber immer schon mit dem Berichten von solch privaten Angelegenheiten schwer tue, weiß ich gar nicht, ob und inwiefern ich davon schreiben werde. Auf meinem geliebten Blog ichdesginer.com will ich Euch mit Interior Design und DIY Ideen inspirieren. Ich glaube, alles andere hat hier nichts zu suchen. Aber es gäbe ja sooooo viel zu erzählen. Und ich bin am Überlegen, ob ich nicht einen Auswanderer Blog dazu starte.

Auf den Fotos oben ist übrigens mein aktuelles Lieblingsprojekt zu sehen, das auch zu den letzten gehört. 2016 durfte ich für das Studentenwerk Marburg ein neues Cafe planen.
Das „Cafe Satz“ in der Marburger Gutenbergstraße ist zwar klein, aber fein. Ein Besuch lohnt sich wirklich. Leider habe ich es nicht mehr live in Action gesehen und werde das bei meinem nächsten Besuch nachholen! An dieser Stelle möchte ich Johanna nochmals für die tolle und so angenehme Zusammenarbeit danken. Sie ist ein Taum von Bauherr.

Was Ihr nun von mir erwarten dürft? Um ehrlich zu sein: Keine Ahnung.
Natürlich bleibe ich meiner Berufung treu. Aber keine Angst, Ihr werdet jetzt nicht mit kanadischem Blockhütten-Flair verzaubert. Gebt mir einfach ein bisschen Zeit. Geständnis
Wenn Ihr auf dem Laufenden bleiben wollt, folgt mir am besten auf Instagram, Facebook und Pinterest.
Ich freue mich über jeden Eurer Besuche und Kommentare und vor allem danke ich Euch für Eure langjährige Treue und hoffe, dass das noch lange so bleibt.


Something has changed.

No, to be honest: Actually almost everything has changed. Maybe you’ve already realized it.
I’m no longer in Germany.
Canada is my new home now. My husband and I decided to start something new together, sold everything in Germany and arrived in Vancouver with two suitcases.

T W O
S U I T C A S E S
!
Quite crazy, right?
Marie Kondo can still learn a lot from me.
Perhaps I’m going to write more about our emigration. But at the moment I want to focus on topics you’re here for : Inspiring interior design and awesome DIY ideas.

On the pictures above you can see my latest, as well as my favourite German interior design project in 2016. It’s a new bistro in Marburg.
I love the minimalistic and cosy atmosphere. Marburg is famous for its old timbered houses.
I adapted that in my design and created a framework for the big windows in the guest area.

What can you expect from me now? You can imagine that there was not a lot of space for my tools, craft and work materials in the suitcase.
Just give me a bit time.
After almost four months in Airbnb apartments, we will soon move in our first own Canadian apartment.
This will not be a space like our past homes in Germany. It will be much smaller. But I love challenges and I am so excited to furnish and decorate a new cosy and multifunctional home.
And I am excited to get in touch with Canadian brands and create great DIY, upcycling and interior design projects with them to inspire you.

You know what? This is the first time ever that I wrote a blog article in English!
Even if I wrote in German until now the majority of my readers are from North America (more than 54 %).
Now I am in Canada and will write all articles in German AND English. So you can stop using Google translator.

In this sense, I wish all of us a happy fresh start!

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

5 Comments leave one →
  1. sarah hausleithner permalink
    06/01/2017

    klingt alles iwie bedrückt und so als hättest du einiges an schwierigkeiten
    hinter dich gebracht .?! hoffe es geht dir gut .

    ich wünsche dir alles alles gute in kanada . ist sicher ein echt spannendes land ..
    würd‘ mich auch sehr freuen über kanadisches design auf deinem blog zu lesen .
    hauptsache aber du lebst dich gut in deiner neuen ‚heimat‘ ein . find’s richtig
    spannend dass du so einen großen schritt gemacht hast . man träumt oder spekuliert
    ja immer so ein bisschen mit einer großen auswanderung oder veränderung ..
    was wäre wenn .?! aber sich wirklich trauen ist dann wieder etwas ganz anderes 🙂

    drum dir alles liebe und großen respekt für diesen schritt .
    ich wünsch dir alles erdenklich gute .
    liebe grüße aus österreich nach kanada .
    die sarah

    • Ich Designer permalink*
      07/01/2017

      Liebe Sarah,
      oh echt, es klingt bedrückt? Hm, vielleicht liegt das daran, dass ich auf meinem Blog bisher noch nichts Privates geschrieben habe…aber mir geht es wirklich gut und ich bin gücklich.
      Ja gell, man redet und denkt über so vieles nach, was man noch alles machen könnte.
      Und ich kann Dir sagen, es ist total abgefahren, wenn man es dann auch wirklich tut.
      Ich gebe meine Bestes, um Dich bald mit kanadischem Design auf meinem Blog zu erfreuen 🙂
      Bis dahin schicke ich Dir viele liebe Grüße aus dem wunderschönen Vancouver nach Österreich und wünsche Dir einen himmlischen Start ins neue Jahr.
      Kristina

  2. Larissa permalink
    05/01/2017

    Viel Glück und viel Spaß. Bis dann.

    • Johanna permalink
      06/01/2017

      Danke Danke, wir sind auch richtig happy mit dem Café!
      Gute Idee mit einem Auswanderer Blog- ich les ihn bestimmt.
      Alles Liebe sende ich dir nach Kanada!

    • Ich Designer permalink*
      07/01/2017

      Danke, liebe Grüße zurück 🙂

Enter your comment: