Skip to content

Meine Nacht mit Bruno

Schlafzimmer DIY Styling Deko (4)
So schön ich mein neues Schlafzimmer auch finde, das Wichtigste fehlte mir noch:
und zwar der erholsame Schlaf.
Irgendwie werde ich älter. Früher habe ich jahrelang auf einem Auszieh-Sofa geschlafen und jetzt brauche ich anscheinend eine „ordentliche“ Matratze.
Mein Schlaf litt in den letzten Wochen und Monaten ungemein. Tagsüber erkannte man das nicht nur an meinen Augenringen sondern auch daran, dass ich mir ständig an den Nacken fasste und versuchte die Knoten in der Nackenmuskulatur weg zu kneten.
Also machte ich mich vor einigen Wochen auf die Suche nach der perfekten Matratze.
Und jetzt liege ich auf Bruno.
Wer Bruno ist?
Nein, kein neuer Typ, sondern meine neue Matratze.
Hier meine Erfahrung mit dem Traum aus Schaum:

Bruno Bett Matratze im Schlafzimmer 2
Was für mich bei meiner Suche von Anfang an feststand: ich wollte auf keinen Fall in einen dieser neonbeleuchteten Matratzenläden, die man wahrscheinlich schon vom Weltraum aus leuchten sieht. Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht, aber ich fühle mich dort auch leicht veräppelt, wenn man mir weismachen möchte, dass gerade alle Matratzen radikal um 99,9 % reduziert sind.
Dieses Mal sollte es anders laufen.
Ich googelte und stieß auf Brunobett.de und auf die überraschend cleane und stylische Website der Brunobett Gründer Felix Baer und Andreas Bauer. Ihre Mission: Die beste Matratze der Welt.
Das gefiel mir. Ihr wisst ja, ich mag das „Thinking big“.
Als alte Handwerkerin zieht das „Made in Germany“ bei mir natürlich auch. Und es gibt tatsächlich nur diese eine einzige Matratze im Shop. Natürlich in unterschiedlichen Maßen, aber eben nur diese Eine.
Also durchforstete ich die Bewertungen und Testberichte. Seit Jahren kaufe ich nämlich nichts mehr ohne mir nicht vorher gründlich alle Rezensionen durchgelesen zu haben.
Das Feedback war, abgesehen von der längeren Lieferzeit, durchweg positiv. Aber einfach so online kaufen ohne mal Probe zu liegen? Und eine Matratze für alle? Keine Härtegrade?
Andererseits kann ich von 10 Minuten Rumwälzen im Matratzenladen auch nicht wirklich beurteilen, ob die Matratze passt oder nicht. Und wenn ich Bruno nach 30 Tagen Probeschlafen kostenlos wieder zurückschicken kann…

Oke, ich geh auf „Bestellen“.

Bruo Bett Detail 1
Ein bisschen gedauert hat es mit der Lieferung auch bei mir. Aber die Jungs haben wohl gerade einen Ansturm zu bewältigen, also will ich mal ein Auge zudrücken.
Nach drei Wochen liegt sie endlich da, meine 180 cm breite und siebenhundert Euro teure Bruno Matratze.
Angenehm hoch ist sie. Erinnert mich mit ihren 24 cm Höhe an ein Boxspringbett. Und ökologisch unbedenklich ist sie wohl auch. Die Chemie im Bett muss zwar stimmen, aber bitte nicht in meiner Matratze. Also Pluspunkt für Bruno.
Ich bin neugierig und gehe am ersten Tag früher als sonst ins Bett.
Übrigens bin ich Bauchschläfer und verzichte deswegen beim Schlafen auf Kissen, auch wenn sie tagsüber hübsch drapiert auf dem Bett zu sehen sind.
Also schlafe ich
und schlafe…
und schlafe durch bis zum nächsten Morgen.
Ich wache ohne Verspannungen auf und fühle mich zum ersten Mal nach langer Zeit wieder so richtig ausgeschlafen, weil ich nicht hundert Mal aufwache und mich hin und her wälze.
Von Zurückschicken keine Spur. Bruno behalte ich.

Wie sieht es mit Euren Matratzenerfahrungen aus?

Wer auch eine Nacht mit Bruno will, klickt hier >>
Und jetzt entschuldigt mich, ich brauche ein kurzes Schläfchen.

Dieser Beitrag ist ein Advertorial. Meine Meinung ist davon unbeeinflusst. Herzlichen Dank für die freundliche Zusammenarbeit.

25 Comments leave one →
  1. David permalink

    Hallo Kristina,

    schöner Blog mit genialen DIY Tips 🙂 Wir habe wegen meinen Rückenproblemen vor Kurzem auch eine Bruno-Matratze (140er) gekauft, mussten die dann aber doch (obwohl die sich optisch wirklich gut in unserem Schlafzimmer gemacht hat) zurücksenden, weil meine Probleme eher noch schlimmer geworden sind. Ich habe recht breite Schultern umd die sind in seitlicher Schlafposition einfach nicht tief genug eingesunken, während der Beckenbereich dann wiederum etwas zu nachgiebig war. Ich wiege 85 kg und von daher hätte es eigentlich passen sollen. Tja, ist vermutlich nicht jede Matratze für jeden gleich geeignet 🙁 Wir sind weiterhin auf der Suche.

    Liebe Grüsse
    David

    • Ich Designer permalink*

      Hallo David, ich denke, Du triffst es auf den Punkt.
      Ich schlafe nach wie vor super auf der Bruno. Ein Bekannter und seine Frau, dem ich sie empfahl, ebenfalls.
      Aber zum Glück sind wir und unsere Geschmäcker alle verschieden und Bruno nicht der einzige Matratzenhersteller der Welt 🙂
      Liebe Grüße
      Kristina

  2. Dominic permalink

    Ely, der Unterschied ist, dass du die Martratze bezahlt hast und Kristina wahrscheinlich nicht. Einem geschenkten Gaul schaut man eben nicht ins Maul. Aber ich denke der Beitrag ist trotzdem sehr hilfreich, da ja viele ihre realen Erfahrungen damit in Kommentaren hinterlassen. Ich würde mir eher keine Bruno bestellen, genau aus den Gründen.

    • Ich Designer permalink*

      Hallo Dominic, der Beitrag ist als Advertorial gekennzeichnet. Ins Maul schau ich dem Gaul trotzdem und schreibe immer meine ehrliche Meinung.
      Viele Grüße
      Kristina

  3. Ely permalink

    Also ich habe mir auch die BRUNO-Matratze gekauft. Der Versand war schnell. Die haben sogar eine kleine Packung niedliche Schokolade dazu gelegt. Da roch nichts unangenehm im Gegensatz zur zuvor getesteten Emma. ABER.. selbst nach 10 Tagen hatte ich jeden Morgen Schmerzen im Hüft- und Schulterbereich – mein Mann übrigens auch. Der Rücken verspannt. Selbst auf dem Küchensofa hab ich besser geschlafen. Komisch, wie unterschiedlich die Bewertungen ausfallen. Meine Matratze ging wieder zurück. Leider. Habe mir wieder eine Emma bestellt, nachdem mir versichert wurde, dass das Geruchsproblem nicht die Regel ist. Ein ätzendes Hin und Her. Hätte lieber gleich DIE Eine gehabt. Bruno war es nicht, auch wenn mir die Verarbeitung, der Service und der Stoff super gefallen haben.

    • Hanna permalink

      Ich muss Ely zustimmen. Bruno ist angeblich für Menschen für 50 bis 110kg geeignet. Wie kann das sein? Auch wenn die Matratze Zonen und Schichten hat, sinkt eine Person mit 110kg doppelt so tief ein wie eine Person mit 50kg! Mindestens eine der beiden Personen muss also ungesund liegen. Also wie kann das für den Rücken gleich gut sein? Selbes gilt für andere bekannte Hersteller wie emma oder eve. Ein perfektes System für alle gibt es nun mal nicht. Wenn ein Artikel für „alle“ ist, dann muss es Kompromisse geben.

      @Ely Tipp: Sieh mal bei Selecta (http://www.matratzen-selecta.at/) rein. Wir haben im Matratzenfinder Größe und Gewicht angegeben und somit Matratzen, die für unser Gewicht passen. Wir konnten uns in 30 Tagen Probeschlafen davon überzeugen, dass wir gut liegen und keine Rückenschmerzen haben. Noch ein Tipp: hast du auch Nackenprobleme? Dann such dir ein passendes Kissen dazu, das den Kopf richtig stützt 😉

  4. Nicole permalink

    Liebe Kristina,

    ich wurde gestern zum ersten Mal auf die Emma-Matratze aufmerksam (gemacht) und habe im Laufe meiner Recherchen festgestellt, dass es extrem viele Anbieter mit ähnlichen Matratzen gibt: Eve, Bruno, Muun, Smood,…. Und siehe da, ich bin genauso verunsichert und überfordert wie in den ganzen Matratzenläden, die wir seit 2 Wochen durchkämmen.

    Weißt du vielleicht hier etwas dazu? Würdest du die Bruno weiterhin empfehlen?

    Ich bin immerhin schon so weit, dass ich gerne „so eine“ Matratze testen möchte. Nur welche?

    Liebe Grüße,
    Nicole

    • Ich Designer permalink*

      Hallo Nicole,

      zu den anderen Matratzen kann ich Dir leider nichts sagen, weil ich sie nicht kenne. Auf der Bruno schlafe ich immernoch gut. Aber jeder hat ja andere Schlafbedürfnisse.

      Viel Erfolg bei der Suche.
      Liebe Grüße
      Kristina

    • Silvia Sieben permalink

      Ich habe eine wundervolle Emma Matratze und bin sehr zufrieden. Mein Schlaf ist wesentlich besser und erholter geworden und ich habe auch schon einiges an Matratze ausprobiert. Kann die Emma nur empfehlen!

      Emma kannst du 100 Tage testen.

  5. Florian Weingaertner permalink

    „Und wenn ich Bruno nach 30 Tagen Probeschlafen kostenlos wieder zurückschicken kann…“

    Und genau da fängt das Problem an! Ich habe die Matratze wieder zurückschicken wollen, weil sie eben doch nicht gepasst hat – alles subjektiv, ist klar.

    Und jetzt warte ich seit 4 Wochen auf die Abholung und nichts passiert ausser Beteuerungen.
    Toll, wenn so einen Matratze 4 Wochen im Gang steht und man sein Geld nicht zurückbekommt… das war’s dann mit dem toll, angepriesenen Service.

    Das hat natürlich nichts mit Deinem Blog hier zu tun der auch wirklich schön ist!

    Und jetzt bin ich mal gespannt, ob mein Kommentar auf der Bruno-Seite auch freigegeben wird….oder doch nur die mit 4,5 und 5 Sternen.

    • Ich Designer permalink*

      Hallo Florian,

      das tut mir leid und ist wirklich ärgerlich. Ich habe Menschen in meinen Bekannten- und Freundeskreis mit einer Bruno Matratze. Aber jeder wollte sie behalten, demnach kann ich leider nicht sagen, wie der Service in dieser Hinsicht ist. Ich drücke Dir die Daumen, dass das „Monstrum“ bald aus Deinem Flur verschwindet und das Geld wieder schnell auf Deinem Konto ist.
      Gruss
      Kristina

    • Hallo Herr Weingärtner,
      Ihre Bewertung haben wir natürlich veröffentlicht und auch kommentiert. Es tut uns leid, dass sich die Abholung und damit auch die Rückerstattung so lange verzögert hat. Einzelheiten und Gründe werden wir Ihnen an dieser Stelle ersparen und hoffen, dass Sie unsere Entschuldigung annehmen. Der Vollständigkeit halber und als Zeichen, dass wir so etwas Ernst nehmen, werden wir jetzt noch jeden Ihrer anderen Kommentare auf anderen Seiten beantworten 🙂
      Wir hoffen, Sie haben inzwischen eine passende Matratze gefunden.
      Schöne Grüße,
      Ihr BRUNO-Team

  6. Birgit permalink

    Hi Kristina und alle anderen Bruno-Nutzer,
    ich überlege, die Matratze zu bestellen, denn das klingt alles wirklich toll. Ich wollte aber noch einmal in die Runde fragen, ob Bruno auch für Seitenschläfer gut geeignet ist. Ich habe nämlich Schulter-Nacken-Probleme, was ich mittlerweile darauf zurückführe, dass meine aktuelle Matratze eigentlich zu hart für mich ist (H3). Sinken bei Bruno die Schultern wirklich gut ein, ist es wirklich ein Gefühl von Weichheit an den Schultern, wenn man auf der Seite liegt? Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe!
    LG von Birgit

  7. Michael permalink

    Servus Kristina!

    Viel findet man nicht über Bruno im Netz und so bin ich recht schnell auf Deinen Blog gestoßen. Kann den einleitenden Gedanken bestens folgen aus der bisherigen Erfahrung heraus und bin ebenfalls auf Bruno gestoßen.

    Wollte mal nachfragen, ob Deine Begeisterung anhaltender Natur ist und Du Bruno uneingeschränkt empfehlen würdest nach den ersten Monaten des ´Testschlafens´?! Aber dem scheint ja so zu sein. Bestärkt mich darin, Bruno in 160 eine Chance zu geben.

    Wenn es jetzt so ´was Überzeugendes zum Lesen auch noch zu Bettdecken gäbe 🙂

    Vielen Dank für Deinen Bericht. Werde mich – dadurch angelockt – mal durch die anderen Seiten Deines Blogs wühlen. So nach und nach.

    Einen schönen Tag wünsche ich – nach hier leider wegen vielen Wolken verpassten Blutmond.

    Gruss aus Bayern.

  8. Melanie permalink

    Hallo,
    ich bin auch am überlegen mir eine Bruno in 160 cm Breite zu bestellen. Das einzige was mich „stört“ ist, das die Matratze so schwer ist – bei 160 cm breite = 41 kg. Da ich starke Rückenprobleme habe bin ich mir unsicher, ob ich die Matratze überhaupt alleine beziehen kann? Was sagst Du denn dazu?

    Liebe Grüße
    Melanie

    • Ich Designer permalink

      Hallo Melanie,

      ich hasse Betten überziehen. Finde das super anstrengend und für meinen Nacken ist das gar nichts.
      Beim Beziehen muss ich aber nie die ganze Matraze hochheben, sondern arbeite mich immer von Ecke zu Ecke und von Seite zu Seite und heben die Matratze dann nur an einer einzelnen Stelle hoch. Das funktioniert super. Allerdings kann ich Deine Rückschmerzen natürlich auch nicht einschätzen.
      Ich würde an Deiner Stelle in einen Matratzenladen gehen und nach eine schweren Matratze fragen und das Beziehen einfach mal nachstellen und die Matratze anheben.

      Liebe Grüße
      Kristina

  9. Martin permalink

    Moin Kristina,

    vielen Dank für den Bericht. Kannst du mir verraten, um was für ein Bett es sich bei dir handelt?

    Gruß,
    Martin

    • Ich Designer permalink

      Hallo Martin,

      nicht lachen, aber das Bett war mal ein Restposten von Neckermann. Ich habe es im Keller eines „Ramschladens“ gekauft, der da heisst „tV Markt Reschny“ 🙂
      Es war natürlich neu und original verpackt, aber mit 50,- ein unglaubliches Schnäppchen!

      Liebe Grüße
      Kristina

  10. Tabea permalink

    Hello Kristina,
    das ist soooo wunderschön, du bist so begabt im Einrichten, die ganzen Details, allles sooo ein Traum. Die Lederwand und die Lampen will ich unbedingt bei uns auch. So ein Bild malen traue ich mich nicht.
    Bist Du mit der BRUNO immer noch zufrieden? Wir wollen uns auch eine neue Matratze kaufen für unser 140er Bett (träume von einem 180er, aber der Platz). Meinst Du, die passt – 54kg und mein Lieblingsmensch mit bärenhaften 95? In einem Forum haben wir von Geruch gelesen – wie ist das bei Dir? Und wie ist die Matratze beim Küssen – manchmal will ich nicht nur Liebe machen sondern wild f…?
    LG Tabea

    • Ich Designer permalink

      Hallo liebe Tabea,

      ich bin immernoch vollends zufrieden mit meiner BRUNO Matratze. Riechen tu ich gar nix – und ich habe eine sehr feine Nase.
      Natürlich hält die Matratze alles aus, was Du Dir so vorstellen kannst 😉
      Liebe Grüße
      Kristina

    • Weil ich auch gerade auf der Suche bin und viel über Bruno gelesen habe, bin ich auch auf diesen „Geruchsthread“ in besagtem Forum gelesen. Man sollte sich unbedingt die Mühe machen, den Thread zu Ende zu lesen (oder zumindest die letzten paar Seiten). Da klärt sich nämlich auf, was wirklich Sache ist und die Firma Brunobett hat auch dort geantwortet. Letztlich wird klar, dass das „Opfer“ offenbar nie wirklich Interesse daran hatte, den Sachverhalt zu klären und eine neue Matraze zu erhalten. Im Gegenteil drängt sich sehr stark der Verdacht auf, dass es den Geruch nie gegeben hat und nur auf einen nachträglichen Preisnachlass gehofft wurde. Insgesamt war der Eindruck dieser Person sehr assig und uneinsichtig.

      Nein, ich habe noch keine Bruno und kann deshalb auch nichts dazu beitragen. Aber ich werde zumindest jetzt mal zwei Stück bestellen und ausprobieren. Was ich mich dabei frage: Wie soll man die Matraze eigentlich verpacken, wenn sie tatsächlich zurück gehen soll? Die kommt doch aufgerollt und stark komprimiert ist Haus. Das bekommt garantiert selbst nie hin.

  11. Gabi permalink

    Auch ich war auf der Suche nach einer Matratze, die endlich zu mir passt und bin dabei, dem Internet sei Dank, auf diesen netten Blog gestoßen. Dein Bericht über Bruno hat mich mutig gemacht, es auch mal mit ihm zu probieren. Siehe da seit gut 5 Tagen liegt Bruno bei mir im Bett. Die Matratze ist prima, nicht zu weich und nicht zu hart und hat meinen Schlaf wirklich sehr verbessert. Noch dazu haben mich deine Recycling-Ideen sehr angesprochen, so dass ich deinen Blog etwas durchstöbert habe.
    Viele schöne und nette Dinge und heute geht es zu Ikea……
    Danke für den Tipp zu Bruno und dir noch einen schönen Sommer.
    Gabi

    • Ich Designer permalink

      Hallo Gabi, na das freut mich, dann haben wir ja zwei Fliegen mit einer Klappe erledigt 😉 Deinen guten Schlaf und neue Inspirationen für den Tag.
      Liebe Grüße und Dir auch schöne Sommertage.
      Kristina

  12. Melanie Erdmann permalink

    Toll, das ich bei meiner aktuellen Suche im Netz zum leidigen Thema „Welche Matratze ist gut für mich und lässt mich ENDLICH wieder ohne Schmerzen aufwachen??“ auch noch auf einen so netten Blog stoße 🙂
    Danke für den Bericht, könnte gut sein, dass BRUNO auch bald bei mir Einzug hält.
    Melanie

    • Ich Designer permalink

      Hallo Melanie,

      hihihi, freut mich, dass Dir mein Blog gefällt.
      Dann wünsche ich Dir gute Nächte, falls es eine BRUNO wird 🙂

      Liebe Grüsse
      Kristina

Enter your comment: